Über uns

Das Modelabel Joray Fashions wurde 2006 von der Modedesignerin Joannah Menke in Mbarara, Uganda gegründet.

 

Die Vision von Joannah Menke ist es afrikanische Stoffe und elegante Designs zu einer einzigartigen afrikanischen Mode zu kombinieren und damit die Modewelt mit den intensiven Farben und neuen Mustern der arfrikanischen Stoffe zu beleben.

 

Joannah Menke wurde in einem kleinen Dorf im Westen Ugandas in Ostafrika geboren. Um ihrem Traum von einem eigenen Modelabel zu erfüllen, lernte sie nach ihrem Schulabschluss das Schneidern und gründete das Modelabel Joray Fashions. Sie wagte 2017 mit ihrem Modelabel ein Neuanfang in Berlin.

Refinery 29 über Joray Fashions

"Joray Fashions (...) hat die Schnittkunst wirklich verstanden. (...) Joray verwendet häufig Wachsdruckgewebe, um schöne und elegante lange Kleider und Hemden zu schaffen, die fast den Boden fegen. Diese Stücke passen sogar zu jedem High Fashion-Event."

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

"Joray Fashions (...) hat die Schnittkunst wirklich verstanden. (...) Joray verwendet häufig Wachsdruckgewebe, um schöne und elegante lange Kleider und Hemden zu schaffen, die fast den Boden fegen. Diese Stücke passen sogar zu jedem High Fashion-Event."

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Unsere Wurzeln